Diese Schauspieler Haben im Casino Abgeräumt

Vom Privatleben mancher Stars erfährt man nicht viel. Sie leben zurückgezogen und wollen ihre Familien vor dem vielen Trubel, der Presse und den Paparazzi bewahren. Das ist verständlich, schließlich ist es kaum vorstellbar, wie anstrengend es sein muss, wenn einen auf Schritt und Tritt eine sensationsgierige Meute verfolgt. Werden Celebritys, insbesondere Schauspieler dabei ertappt, wie sie sich allzu menschlich zeigen und Fehler begehen, die wahrscheinlich jedem schon einmal passiert sind, so stürzen sich die Boulevardblätter darauf.

Eine Ausnahme bilden Berühmtheiten, die in der Öffentlichkeit ihren Hobbys nachgehen. Dazu zählen der Sport, die Kunst, die Philanthropie im Allgemeinen und eben der Besuch im Casino, dem sich dieser Artikel genauer widmet. Zwar fühlt sich der ein oder andere, der alte Merkur Spiele kostenlos spielen kann, wie ein Star vor dem eigenen Rechner, doch die wirklichen Größen aus dem Showbusiness wissen natürlich, wie sie sich im Casino in Szene setzen und eventuell sogar die eigene Popularität nutzen, um sich bei Spielen, bei denen es regelmäßig kleinere Psychospielchen benötigt, wie etwa dem Poker, einen kleinen Vorteil zu verschaffen.

 

Diese Stars trifft man im Casino

Von manchen der weiter unten aufgezählten Schauspieler weiß man, dass sie gerne das ein oder andere Blatt spielen oder sich gelegentlich an den Automaten setzen, andere werden wiederum für eine Überraschung sorgen. Doch warum sollten sich die Größen aus Film und Fernsehen nicht bisweilen eine willkommene Abwechslung gönnen? Wer selbst manchmal dem Glücksspiel nachkommt, der weiß, wie entspannend und ablenkend dieses sein kann. Die Sorgen des Alltags sind wie vergessen, denn es kommt einzig und allein auf die Gewinne an.

Ben-Affleck

Ben Affleck

Dieser Schauspieler zählt zu den sogenannten A-Listern, also zu den besten und erfolgreichsten der Branche. Bereits zweimal konnte er den begehrten Oscar der amerikanischen Filmakademie gewinnen. Was die wenigsten über den Batman-Darsteller wissen, ist die Tatsache, dass Ben Affleck immer wieder bei Pokerturnieren anzutreffen ist. Er liebt das Spiel so sehr, dass er nicht nur bei den großen Turnieren präsent ist, sondern sich immer wieder bei den Amateuren blicken lässt.

Dass er an den Wettbewerben nicht nur zum Spaß teilnimmt, das zeigt sich daran, dass er mittlerweile mehr als eine Million Dollar an Preisgeld einstreichen konnte. Das Geld hat er zwar wegen seines Erfolgs im Filmbusiness nicht nötig, dennoch gibt es sich immer wieder die größte Mühe, um die vorderen Plätze bei Turnieren zu erreichen.

Matt-Damon

Matt Damon

Wenn von Ben Affleck die Rede ist, dann ist Matt Damon meistens nicht weit, schließlich sind die beiden seit ihrer Jugend beste Freunde. Affleck hat Matt Damon nicht zum Pokerspiel animiert, die Leidenschaft kam von selbst. Zwar erscheint Matt nicht ganz so oft wie Ben bei Turnieren, doch ein paar Mal im Jahr beehrt er das ein oder andere Casino und zeigt, dass er nichts verlernt hat.

Tobey-Maguire

Tobey Maguire

International weltberühmt wurde Tobey Maguire als Spiderman. In der Szene ist er allerdings nicht nur als agiler Spinnenmann, sondern auch als begeisterter Pokerspieler bekannt. Mit großen Wettbewerben hat er eher weniger etwas am Hut, er ist eher bei privaten Spielen anzutreffen. Im Jahr 2004, also schon vor einiger Zeit, ist an die Presse durchgesickert, dass Tobey Maguire eine große Summe Geld an einen anderen berühmten Filmschauspieler verloren hat. Dabei handelte es sich um niemand Geringeren als den bereits genannten Ben Affleck, der die Riege der glücksspielbegeisterten Schauspieler anführt.

Brad-Pitt-casino

Brad Pitt

Für das Casino und die dort angebotenen Spielen war Brad Pitt eigentlich recht wenig engagiert, doch dann kam der Kultfilm Ocean’s Eleven, der für den Superstar alles änderte. Man darf sagen, dass der Oscargewinner seitdem vom Glücksspiel angefixt ist und in seiner Freizeit immer wieder im Casino anzutreffen ist. Wie den meisten anderen Prominenten auch, geht es im Fall von Brad Pitt dabei weniger ums Geld als vielmehr um den großen Spaß, den das Spiel mit sich bringt. Wie im Film haben es dem Schauspieler hauptsächlich die traditionellen Tischspiele angetan.

50-Cent

50 Cent

Der Rapper, der einst von Eminem entdeckte wurde, liebt das Glücksspiel. Er zählt zu den wirklichen High Rollern und setzt, ohne mit der Wimper zu zucken, tausende von Dollar. Nicht nur im Casino geht 50 Cent aufs Ganze, auch das Wetten hat es ihm angetan. Besonders gerne schließt er Scheine auf Boxkämpfe ab. Nicht immer gehen die Kämpfe oder andere Sportevents zugunsten des Rappers aus, doch wenn sie es tun, dann sahnt der Superstar so richtig ab.

Neben den oben genannten Größen wurden bereits Paris Hilton, George Clooney oder der ehemalige NBA-Superstar Charles Barkley während ihrer Freizeit im Spielsalon gesichtet. Besonders gerne wird natürlich in den Casinos von Las Vegas gespielt, das sich von Los Angeles, der Heimat der bekanntesten Schauspieler, relativ schnell erreichen lässt. Vielleicht läuft einem ja bei einer Reise dorthin beim nächsten Mal selbst ein Star über den Weg?

Your Comments / What Do You Think ?

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.