Einzahlungsboni für neue Spieler einfach erklärt

bonus

Die meisten Online Casinos bieten neuen Spielern einen Einzahlungsbonus, der es möglich macht, einen schnellen Einstieg im Casino zu genießen. Aus diesem Grund lohnt es sich für Spieler, sich in Online Casinos mit einer möglichst attraktiven Prämie anzumelden, die Ihnen viel Spielraum bietet. Allerdings sind die Erhaltung und die Nutzung von Boni mit und ohne Einzahlung bestimmten Bedingungen unterworfen. Damit Sie sich vor Ihrem Casinobesuch ausreichend darüber informieren können, empfehlen wir Ihnen, diesen Artikel zu lesen.

Im Folgenden erfahren Sie, was Einzahlungsboni genau sind, wie man sie erhalten kann und auf welche Bonusbedingungen es zu achten gilt. Wenn Sie sich einen grundsätzlichen Überblick über Bonusangebote ohne Einzahlung verschaffen möchten, finden Sie hier eine praktische Auflistung: automatenspielex.com/online-casino-bonus/ohne-einzahlung. In diesem Beitrag befassen wir uns aber mit den einzahlungspflichtigen Promotionen.

 

Was ist ein Einzahlungsbonus?

Bei einem Einzahlungsbonus handelt es sich um einen prozentualen Aufschlag auf die von Ihnen geleistete Einzahlung. Anders als bei einem Bonus ohne Einzahlung setzt diese Variante also eine Investition vonseiten des Spielers voraus. Ein typischer Einzahlungsbonus liegt beispielsweise bei 100 %, wodurch Ihre Einzahlung verdoppelt werden würde. Sollten Sie also 100 Euro einzahlen, können Sie mit ganzen 200 Euro Ihr Casino-Abenteuer beginnen.

Dabei besteht allerdings die Einschränkung eines maximalen Bonusbetrags, über den hinaus Sie kein weiteres Guthaben erhalten können. Wenn dieser maximale Betrag beispielsweise bei 200 Euro liegt, lohnt es sich kaum, 300 Euro einzuzahlen, da die übrigen 100 Euro nicht mit der Bonusquote multipliziert werden.

Interessant ist auch, dass einige Online Casinos mehrere sukzessive Einzahlungsprämien zur Verfügung stellen. So können einzelne Boni für die ersten vier Einzahlungen eines neuen Spielers aktiviert werden. Oftmals unterscheiden sich die Konditionen für die einzelnen Aktionen, weshalb man darauf achten sollte, welche Einzahlung besonders lohnend vergütet wird.

 

Wie kann ich einen Einzahlungsbonus erhalten?

In der Regel werden klassische Einzahlungsangebote ausschließlich neuen Spielern gewährt. Wenn Sie das erste Mal in ein Online Casino einzahlen möchten, sollte diese Bedingung für Sie also kein Problem sein. Für die weiteren Details finden Sie im Folgenden eine praktische Step-by-Step-Anleitung, wie Sie einen Einzahlungsbonus erhalten können:

 

  1. Registrieren Sie ein neues Spielerkonto

Der erste Schritt, um sich einen Einzahlungsbonus zu sichern, ist es, sich ein neues Spielerkonto beim jeweiligen Anbieter anzulegen. Hierfür betätigen Sie einfach den Registrieren-Button, den Sie meistens oben rechts auf der Homepage des Anbieters finden. Dieser ist jedoch nicht mit dem Anmelde-Button zu verwechseln, der für den Login in ein bereits bestehendes Konto gedacht ist.

Daraufhin öffnet sich eine Anmeldemaske, in der Sie einige Daten eintragen müssen. Unter anderem gilt es einen Benutzernamen, ein Passwort sowie eine E-Mail-Adresse anzugeben.

 

  1. Verifizieren Sie Ihr Konto

Um Ihr Konto zu verifizieren, schickt Ihnen das Casino eine Bestätigungs-E-Mail zu. Wenn Sie diese öffnen, finden Sie darin einen Link zur Verifizierung. Wenn Sie diesen betätigen, ist Ihr Konto bestätigt und Sie werden zu Ihrem Account weitergeleitet.

 

  1. Achten Sie auf mögliche Bonuscodes

Bevor Sie jetzt eine Kontoaufladung tätigen, um einen Einzahlungsbonus wahrzunehmen, überprüfen Sie, ob ein Bonus Code für die Aktivierung des Angebots vorausgesetzt wird. Falls ja, kann es sein, dass Sie den Code bereits während Ihrer Einzahlung angeben müssen. Keine Panik, den dazugehörigen Bonuscode finden Sie schnell auf der Homepage des Casinos oder in einschlägigen Casino-Magazinen.

 

  1. Nehmen Sie Ihre erste Einzahlung vor

Um schließlich Ihre Einzahlung zu tätigen, öffnen Sie in Ihrem Konto die Rubrik Zahlungen. Hier finden Sie eine Auswahl von Einzahlungsmethoden. Wählen Sie am besten diejenige aus, die für Sie am praktischsten ist. Daraufhin geben Sie Ihren gewünschten Einzahlungsbetrag an, der bei den meisten Zahlungsmethoden in Windeseile überwiesen wird, woraufhin Ihnen der Bonus gutgeschrieben wird.

 

Die Bonusbedingungen

Die wohl wichtigste Bonusbedingung ist die Umsatzanforderung. Diese Vorgabe regelt, ab wann Sie sich den erhaltenen Bonusbetrag in Echtgeld auszahlen lassen können. Die Umsatzbedingung beträgt stets ein Vielfaches des erhaltenen Bonusbetrags. Eine klassische Quote liegt beim 40-fachen des Bonusguthabens. Andere gängige Quoten liegen zwischen x30 und x50.

Wenn Sie also eine Prämie in Höhe von 100 Euro erhalten haben und dieser Betrag einer Umsatzbedingung von x40 unterliegt, müssen Sie 4.000 Euro im Casino umsetzen, ehe Sie sich den Betrag auszahlen lassen können.

Eine weitere wichtige Bedingung ist der Gültigkeitszeitraum des Bonus. Häufig ist es der Fall, dass Sie den Bonus innerhalb von 14 Tagen einlösen müssen, da er ansonsten verfällt. Auch die Umsatzbedingung muss in diesem Zeitrahmen erfüllt werden.

 

Fazit: Lohnt sich ein Einzahlungsbonus?

Ein Einzahlungsbonus ist ein lohnendes Angebot, das Ihr Startguthaben vervielfachen kann und in fast jedem Online Casino genutzt werden kann. Allerdings unterscheiden sich die Konditionen einzelner Anbieter spürbar. Aus diesem Grund achten Sie bei der Auswahl des Bonus auf günstige Bonusbedingungen. Zu bevorzugen sind möglichst niedrige Umsatzbedingungen und ein großzügiger Zeitrahmen zum Nutzen der Prämie.

Wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, ist es auch möglich, den Bonus nicht maximal auszureizen. Zahlen Sie stattdessen einen kleineren Betrag ein, wodurch die Umsatzbedingung viel leichter zu erfüllen sein wird. Achten Sie dabei aber auf die vorgeschriebene Mindesteinzahlung.

Your Comments / What Do You Think ?

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.